Entwickler_in im Bereich der wissenschaftlichen Datenbanken (m/w/d) - #1165889

Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH


Datum: vor 1 Woche
Stadt: Braunschweig, Niedersachsen
Gehalt: 45.500 € - 67.000 € pro Jahr
Vertragstyp: Ganztags

09/24

An der Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH, Braunschweig bietet die Stelle einer/eines

Entwickler_in im Bereich der wissenschaftlichen Datenbanken (m/w/d)

Die Stelle ist je nach Qualifikation mit bis zu 13 TV-L vergütet und zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Perspektive auf eine Festanstellung . Die Stelle wird als Vollzeitstelle (39,8 Stunden pro Woche) angeboten

BRENDA, BRaunschweig ENzyme DAtabase (www.brenda-enzymes.org), wurde 1987 gegründet und ist die umfassendste und am meisten genutzte Informationsquelle für Enzyme. BRENDA bietet frei zugängliche Informationen über klassifizierte Enzyme, ihre Funktion, ihr Vorkommen, ihren genetischen Kontext, ihre metabolische Rolle, ihre Struktur und ihre Spezifität. Die Datensätze werden von Tausenden Forschenden aus allen Bereichen der Biowissenschaften weltweit als Grundlage für ihre Forschung genutzt. Als Teil des BRENDA-Teams ist Ihre Aufgabe die Implementierung der neuen BRENDA-Website und die Entwicklung einer neuen Daten-Update-Pipeline in enger Abstimmung mit Mitgliedern des BRENDA-Teams sowie anderen Entwicklungsteams an der DSMZ

Ihr Profil:
  • Bachelor-, Master- oder Ph.D.-Abschluss in Informatik, Bioinformatik, Computational Biology oder einem verwandten Fachgebiet
  • Erfahrung in der Webentwicklung, Kenntnisse in HTML5, CSS3 und JavaScript
  • Erfahrung in einer oder mehreren objektorientierten Programmiersprachen (Python, PHP, Java, C#, C++...), praktische Erfahrung mit Python ist von Vorteil
  • Kenntnisse von relationalen (SQL) oder dokumentenbasierten Datenbanken (NoSQL, z. B. MongoDB) oder Interesse, sich damit vertraut zu machen
  • Fähigkeit zur effektiven Kommunikation und Zusammenarbeit in einem multidisziplinären Team
  • Gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Kenntnisse in der Verwaltung von Linux-Serversystemen sind von Vorteil
Wir bieten:
  • Raum für eigene Ideen, um sich aktiv an der Gestaltung des Projekts zu beteiligen
  • Ein motiviertes Team und ein angenehmes Arbeitsklima in einem wissenschaftlichen Umfeld
  • Ausgezeichnete wissenschaftliche und technische Infrastruktur, einschließlich Zugang zu hochmodernen Computerclustern
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, teilweise von zu Hause aus zu arbeiten
  • Fortbildungs- und Schulungsangebote
  • Beteiligung an der Auswahl der persönlichen Hardware
  • Ein nach dem audit berufundfamilie zertifizierter Arbeitgeber, daher flexible Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • 30 Tage Jahresurlaub, Jahresprämie und betriebliche Altersvorsorge
Die Stelle ist in Braunschweig angesiedelt und eignet sich nicht für eine vollständige Fernarbeit.
Über die DSMZ und die neue Biodateninfrastruktur DSMZ Digital Diversity:

Das Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen baut eine Infrastruktur wissenschaftlicher Datenbanken von grundlegender Bedeutung für die Lebenswissenschaften auf. Zu den Datenbanken gehören BRENDA, SILVA, LPSN, BacDive und TYGS, die in einer hochgradig koordinierten Weise entwickelt werden. Ein engagiertes Team von 22 Forschenden und Software-Ingenieuren schafft eine Forschungsdateninfrastruktur, die den Zugang zu kuratierten und standardisierten biologischen Daten erheblich verbessern wird. Die daraus resultierende Datenplattform DSMZ Digital Diversity wird eine integrierte Ressource darstellen und es ermöglichen, die verschiedenen Arten von wissenschaftlichen Daten aus allen Bereichen der Lebenswissenschaften zu verknüpfen und umfassend zu analysieren. Für weitere Informationen besuchen Sie hub.dsmz.de

Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen mit unterschiedlichen Hintergründen wie Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung/Identität sowie sozialem, ethnischem und religiösem Hintergrund. Ein vielfältiges und integratives Arbeitsumfeld, in dem alle ihr Potenzial entfalten können, ist dem Leibniz-Institut DSMZ wichtig

Die DSMZ wird durch das Land Niedersachsen und den Bund finanziert und ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Die DSMZ strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen an und fordert Kandidatinnen auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bei Abschlüssen, die im Ausland erworben wurden, ist ein Nachweis über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss beizufügen. Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB)

Die DSMZ ist ein Arbeitgeber der Chancengleichheit, unterstützt eine ausgewogene Work-Life-Karriereentwicklung und ist Trägerin des Zertifikats zum audit berufundfamilie

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Lorenz Reimer ([email protected]) oder das BRENDA-Team ([email protected]). Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zusammenfassung der Dissertation, Zeugniskopien und Publikationsliste mit der Bewerbungsnummer 09/24 als eine einzige pdf-Datei an [email protected] (max. 10 MB)

Bewerbungen sind in englischer oder deutscher Sprache willkommen und werden fortlaufend entgegengenommen, so dass frühzeitige Bewerbungen erwünscht sind! Die Frist für diese Bewerbung ist 14.06.2024, aber wir können weiterhin Bewerbungen prüfen, bis die Stelle besetzt ist

Ähnliche Jobs

AI Engineer (all genders)

Exxeta, Braunschweig, Niedersachsen
60.000 € - 83.500 € pro Jahr
vor 20 Stunden
AI Engineer (all genders)Standorte: Karlsruhe, Berlin, Braunschweig, Frankfurt am Main, Leipzig, Mannheim, München, Neuss, StuttgartBei Exxeta fordern wir das traditionelle Konzept von Beratung und Tech heraus. Über 1200 Kolleg:innen an verschiedenen Standorten schaffen jeden Tag gemeinsam digitale Lösungen, verändern Märkte und Mindsets – angetrieben von unserer Leidenschaft für Technologie, unserem Teamspirit und dem Drang, echten Impact zu schaffen. Hightech with...

Bilanzbuchhalter (m/w/d) - bis zu 100% Homeoffice möglich

Robert Walters Germany GmbH, Braunschweig, Niedersachsen
55.000 € - 65.000 € pro Jahr
vor 20 Stunden
Für unseren Kunden, der im Zentrum von Hamburg sitzt, suchen wir derzeit einen Bilanzbuchhalter (m/w/d). Das Unternehmen legt viel Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und bietet entsprechend viel Flexibilität sowie eine offene und respektvolle Arbeitsatmosphäre, bei der die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben zentraler Bestandteil der Unternehmensphilisophie ist. Verantwortungsbereiche & Aufgaben Erstellung der Montas- sowie Jahresabschlüsse nach HGB Laufende Buchhaltung...

wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d) Agrarökonomie

Johann Heinrich von Thünen-Institut Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, Braunschweig, Niedersachsen
36.500 € - 52.000 € pro Jahr
vor 1 Tag
wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d) AgrarökonomieBeteiligte InstituteBW Institut für Betriebswirtschaft Das Institut für Betriebswirtschaft des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, am Standort Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2025 eine*nwissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d) (Agrarökonomie)in Teilzeit mit 50 v. H. der regelmäßigen Arbeitszeit für die Mitarbeit im Forschungsvorhaben Ertragsentwicklung und optimierte N-Düngung im Klimawandel (KlimaN)Die Reduzierung...